Sie befinden sich auf der Internetseite des Ambulanten Herzzentrums Schweinfurt.
Sie befinden sich im Inhalt.

Fachliche Kooperation

 

Insbesondere mit dem Krankenhaus St. Josef besteht eine enge Kooperation; mit den Abteilungen Innere Medizin und Anästhesie sowie der Intensivstation steht unseren Patienten im Notfall jederzeit eine intensivmedizinische und bestens qualifizierte Hilfe zur Verfügung.

 

Im Falle einer notwendigen Herzoperation oder speziellen Katheterinterventionen arbeiten wir seit Jahren und sehr erfolgreich mit der Herz-Gefäss-Klinik Bad Neustadt/Saale zusammen. Bei der interventionellen Therapie (Ballonaufdehnungen, Stentimplantation) an den Herzkranzgefässen besteht eine herzchirurgische Operationsbereitschaft  der gleichen Klinik.

Zudem besteht eine Bereitschaft für gefässchirurgische Eingriffe.

 

Die bewährte Zusammenarbeit mit der Geomedklinik (Chefarzt der Inneren Abteilung  Dr. Klein) kommt den dortigen Patienten seit langem zugute. Gerade auch in Notfallsituationen stehen die notwendigen Eingriffe jederzeit zur Verfügung.

 

Eine langjährig vertrauensvolle und wechselseitig effiziente Kooperation kennzeichnet die Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus in Hofheim und der Gemeinschaftspraxis Drs. Amend / Simon-Pfannmüller /  Leucht. Rasch und unbürokratisch werden auch akute Probleme für die Patienten gelöst.

 

Seit April 2008 besteht eine Kooperation unserer Praxis mit der Gemeinschaftspraxis Drs.  Philipp / Ziemssen /  Bohn in Werneck. Notwendige Herzkatheteteruntersuchungen und interventionelle Eingriffe (Ballonaufdehnung, Stentimplantation) bei den Wernecker Patienten werden durch den Kardiologen Hr. Dr. Peer Ziemssen  in unseren Praxisräumen durchgeführt.

 

Notwendige Narkosen, etwa im Rahmen einer Kardioversion, werden durch die anästhesiologische Gemeinschaftspraxis Drs. Freund / Weikert durchgeführt.

 

Eine hervorragende Kooperation mit sämtlichen zuweisenden Hausärzten und Fachärzten bietet unseren gemeinsamen Patienten die Basis für eine effektive Versorgung.

 

Die Teilnahme am Gesundheitsnetz St. Josef unterstreicht die langjährig erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem genannten Krankenhaus und  festigt  die Kompetenz der zwischen Klinik und Ambulanz verzahnten Patientenversorgung.