Sie befinden sich auf der Internetseite des Ambulanten Herzzentrums Schweinfurt.
Sie befinden sich im Inhalt.

 Mit dieser Katheteruntersuchung werden Veränderungen der Blutgefässe durch Einbringen eines   Kontrastmittels untersucht.

 

 

 Verengungen der Beinschlagadern (im Gefolge der Zuckerkrankheit, „Raucherbein“, etc.) sowie

 Engstellen der Nierenschlagadern ( als mögliche Ursache des Bluthochdrucks) können sicher

 erkannt werden.

 

 So kann die entsprechende Behandlung in Form einer Ballonaufdehnung / Stentimplantation oder  aber einer Operation geplant werden.